Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Reiswaffeln mit Sesam, BIO 100 g

1,39 EUR
1,39 EUR pro 100g
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: 7022
Lieferzeit: sofort (Ausland abweichend)
Reiswaffeln mit Sesam, BIO 100 g

Die knusprigen Scheiben auf der Basis von Naturreis und anderen Getreidearten bzw. Körnerfrüchten enthalten keine weiteren Zusätze, folglich auch nur wenig Fett und keinen Zucker. Damit sind sie besonders kalorienarm. Eine Scheibe enthält nur ca. 125 kJ bzw. 30 kcal.

Für Menschen mit einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Nahrungsmittelinhaltsstoffen sind Reiswaffeln besonders gut geeignet, da sie sowohl milch- und eifrei als auch glutenfrei sind.

Herstellung
Die Herstellungsmethode von Reiswaffeln ist nicht unbedingt kompliziert. Wer schon einmal selbst Popkorn "fabriziert" hat, kann sich leicht ein Bild davon machen. Allerdings erhöhen Mengen und Formen den Schwierigkeitsgrad.

Das Getreide bzw. die Körnerfrüchte werden in vorgeheizte Spezial-Waffelbackformen gegeben. Das Waffeleisen wird geschlossen. Dann passieren zwei Dinge gleichzeitig: durch Hitze und Druck dehnt sich die im Korn enthaltene Feuchtigkeit aus und die Stärke verkleistert in Sekundenschnelle. In diesem Moment wird die Form etwas geöffnet und gleich einer Explosion tritt das Innere der Körner nach außen. Dadurch verkleben die einzelnen Zutaten miteinander.

Das Ergebnis ist eine Waffel mit einem Volumen - ein Vielfaches größer als das der ursprünglichen Körner. Beim Backen der Reiswaffeln werden die Nährstoffe aufgeschlossen und in eine für den menschlichen Organismus besser verwertbare Form gebracht. Durch die Hitzeeinwirkung bildet sich ein angenehmer Röstgeschmack aus.

Es eignen sich nicht grundsätzlich alle Getreide und Körnerfrüchte zum Puffen bzw. Expandieren, wie dieses Verfahren auch genannt wird. Entscheidend für das Ausmaß der Volumenvergrößerung sind die Verhältnisse von glasigem zu mehligem Endosperm sowie Feuchtigkeits- und Amylosegehalt des Rohstoffes. Beste Bedingungen bietet hier der Rundkorn-Reis.

Verwendung
Reiswaffeln sind in der Verwendbarkeit vergleichbar mit Zwieback, Knäckebrot oder Toast und lassen sich phantasievoll mit süßen oder pikanten Aufstrichen belegen. Ob mit Butter und Käse, Quark und Kräutern, Salat. gedünsteten Früchten, Gemüse, Frischkäse und Honig - ganz nach Geschmack. Oder man ißt sie einfach aus der Tüte. Kinder mögen sie am liebsten so. Reiswaffeln schmecken zu jeder beliebigen Mahlzeit und an jedem beliebigen Ort.

Wichtiger Hinweis!
Die Packung muß nach dem Öffnen wieder gut verschlossen werden. Sollten die Reiswaffeln dennoch an Knusprigkeit verloren haben, so lassen sie sich in Sekundenschnelle im Backofen oder Toaster (kleinste Stufe) wieder aufbacken.

X Merkzettel